Aus der Boxerwelt

tl_files/hauptklub/template/images_t/LSPR_2018_1.jpg

ÖBK Leistungssiegerprüfung+BgH-Siegerprüfung 2018 

Am 18.11.2018 wurde im Rahmen der Abschlussprüfung der LG Wien-NÖ die Siegerprüfungen in BgH-3 (1 Boxer) und IPO-3 (4 Boxer) ausgetragen sowie im Wettbewerb IPO-1(2 Boxer). Bei sehr frostigen Temperaturen auf der Fährte und später bei eisigem, aber trockenem, teils sonnigem Wetter, am Ausbildungsplatz zeigten die 7 Teams ausgezeichnete Leistungen. Es war sehr erfreulich, auf welch hohem Niveau derzeit Boxer in den einzelnen Disziplinen geführt werden. LR Josef Ostertag hat die Leistungen sehr ausführlich, kompetent und stets mit dem richtigen Fingerspitzengefühl bewertet. Der ÖBK bedankt sich für seine ausgezeichnete Arbeit.

In der Stufe BgH-3 konnte sich das Team Gini Zyka mit “Sally v. Königsberg“ mit ausgezeichneten 90 Pkt. den 1. Rang sichern. Die mangelnde Konkurrenz verhinderte hier leider die Titelvergabe.

tl_files/hauptklub/template/images_t/IPO-1.jpg

In der Stufe IPO-1 setzte sich Mag. Astrid Köhler mit ihrer “Ella v. Lake Conroe“ durch. In der Siegerklasse IPO-3 war es bis zum Schluss spannend. Schlussendlich ging der Titel ÖBK Leistungssieger 2018 an das Team Ing. Franz Trojanek mit Rüden “Wilhelm v. Preussens´s Eden“. Mit etwas Respektabstand folgten die Teams aus Oberösterreich, Steiermark und Tirol. Zwischen diesen Teams war es aber punktemäßig sehr eng. Die Details entnehmen sie der Tabelle. Sehr erfreulich war, dass alle 4 Teams die Grund-Qualifikation für die ATIBOX IPO-WM 2019 bestanden haben. Wer am Ende nach Italien fährt bzw. vom ÖBK Leistungsausschuss nominiert wird, wissen wir erst im Jänner des neuen Jahres.

tl_files/hauptklub/template/images_t/Ergt_18.jpg

Ich möchte mich beim Team der LG Wien-NÖ, unter Federführung von PL Sylvia Lunacek-Ursprunger, herzlich bedanken. Es war alles, vom Fährtengelände über die Kulinarik bis zur Siegerehrung, gut organisiert. Sylvia war das absolute Mastermind dieses Events und wurde auch vom Leistungsrichter sehr gelobt. Nochmals vergelt´s Gott, liebe Sylvia!

Ein Dank auch an das faire Publikum und den mitgereisten Schlachtenbummlern, die ihren Vereinskollegen die Daumen drückten. Ein aufrichtiges “Dankeschön“ natürlich auch an Profi-Fährtenleger Gerhard Umgeher, sowie an Spitzen-Schutzhelfer Jiri Bravenec für ihre “Vorzügliche“ Arbeit. Wir freuen uns schon auf die ÖBK-Siegerprüfung 2019.

Karl Klingenbrunner